Titelgewinner bei der Doppelmeisterschaft 2018

Die Sächsische Doppelmeisterschaft 2018 wurde zum zweiten Mal in der BallsportArena Dresden ausgerichtet. Im Herren Feld starteten 10 Teams, im Mixed 6 und im Damen Feld 3 Teams.

Bei den Damen setzten sich H&M (Hana und Markéta) souverän mit zwei 3:0 Siegen vor Gestört aber geil! (Klara und Anna Karina) und A.K. (Anna und Katharina) durch. Im Mixed Feld wurde das erste Halbfinale von den Teams Speedy Gonzales (Anna und Jannis) und Rh+ (Hana und Radek) bestritten. In einem Spannenden Spiel (2:1) setzten sich die Dresdner Speedy Gonzales durch. Das zweite Halbfinale entschieden die Crusaders (Markéta und Martin) ebenfalls knapp im 3. Satz gegen die Hofbanaußen (Katharina und Robert) für sich. Den dritten Platz erspielten sich dann Rh+ mit einem Sieg über die Hofbanaußen. Und das Finale und damit den Titel im Mixed Feld entschieden die Crusaders gegen Speedy Gonzales in 3 knappen Sätzen für sich.

Die 2 Gruppen bei den Herren gewannen die Teams Famos (Falk und Moritz) und Stiftung Wadentest (Lars und Ralf). Während Stiftung Wadentest auch das Halbfinale gegen die Salamander (Jannis und Willi) mit 2:1 gewann, musste sich das Team Famos in einem äußerst spanenden Spiel den Kebap Tigers geschlagen geben. Und auch das Spiel um Platz 3 verlor Famos noch gegen die Salamander. Den Titel sicherte sich das Team Stiftung Wadentest mit einem spannenden Sieg über die Kebap-Tigers

Wir freuen uns wieder über die tolle Beteiligung beim (in Deutschland nicht mehr so oft ausgetragenen) Doppelturnier und sind schon gespannt auf die Ausgabe im nächsten Jahr.