Deutsche Squash Einzelmeisterschaften 2017

Zu den Deutschen Squash Einzelmeisterschaften 2017 nach Hamburg reisten Mitte Februar die Dresdner Robert, Fernando und Katharina. 

Katharina trat im Damenfeld an und beendete das Turnier nach 3 verlorenen Matches auf dem 23. Platz. Robert startete im Herrenfeld und gewann nach 4 verlorenen Partien, die letzten 2 Matches, womit er in der Endwertung auf dem 61. Platz landete. 

Neben ein bisschen Sightseeing in der Hansestadt konnten die Spieler im Sportwerk sehr viele spannende und interessante Begegnungen der Top-Spieler anschauen. Auf dem neuen blauen Glascourt gewann Franziska Hennes ihr Endspiel gegen Sina Wall und wurde zum 3. Mal Deutsche Meisterin. Schon seinen 11. Titel in Folge holte Simon Rösner, der im Finale gegen Raphael Kandra gewann.

Sehr schöne Bilder der Meisterschaften kann man hier anschauen:
https://www.facebook.com/squashdemhh/?hc_ref=PAGES_TIMELINE