Fernando ist Clubmeister 2017

Am ersten Februarwochenende wurde die diesjährige Clubmeisterschaft 2017 ausgespielt. Leider mussten einige Mitglieder aufgrund von Krankheit oder Verletzung noch passen, was der Qualität des Turniers aber keinen Abbruch tat. Im 32er-Feld wurden die Pokalgewinner bei den Herren, Damen und Jugendlichen ermittelt. Im Finale um den ersten Platz bei der Jugend bezwang Florian Anna Karina knapp in 4 Sätzen. Den dritten Platz holte sich Klara. Das weniger stark besetzte Damenfeld gewann Katharina vor Kerstin und Anna Karina. 

Im ersten Halbfinale um den Clubmeisterschafts-Wanderpokal standen sich Fernando und Robert gegenüber, im zweiten spielten Falk und Willi um die Finalteilnahme. Beide Halbfinals boten starke Ballwechsel und Spannung bis zum Schluss, vor allem Willi machte es spannend und holte gegen Falk noch einen 0:2 Satzrückstand auf. Fernando gewann das andere Halbfinale 3:1. Im Finale musste Willi den Anstrengungen Tribut zollen und verlor nach starkem Beginn 0:3 gegen Fernando, der sich zum ersten Mal die Clubmeisterschaft sichert. Im Spiel um Platz 3 konnte Falk verletzungsbedingt nicht mehr antreten und überließ die Medaille somit Robert.

Alle Teilnehmer waren mit ihren Leistungen mehr oder weniger zufrieden und gemeinsam ließ man den Tag im XXL noch bei Bier, Flammkuchen und Burgern ausklingen.

mehr Photos: https://www.facebook.com/squashclubdresden