Kebap-Tigers gewinnen die Doppelmeisterschaft

Zur 3. Sächsischen Doppelmeisterschaft fanden sich am 24.04.2016 insgesamt 17 Teams in der Mariba Freizeitwelt in Neustadt/Sachsen ein. Auf den zwei Doppelcourts wurden im Laufe des Tages über 30 Spiele ausgetragen, nach den offiziellen Doppelregeln mit 2 Gewinnsätzen bis 15 Punkte. Das Damenfinale gewann das Team „Anna Katharina Moreno Bauß“ (Anna und Katharina) gegen „Alis klar!“ (Alison und Klara) und im Mixed setzten sich die „Hofbanaußen“ (Robert und Katharina) vor „Kostilison“ (Konstantin und Alison) und „Speedy Gonzales“ (Jannis und Anna) durch.

Recht knapp ging es im Herrenfeld zu, wo es zu einigen spannenden Spielen kam, die erst im dritten Satz entschieden wurden. Im Finale standen sich die „Kebap-Tigers“ (Robert und Fernando) und „2 wie 3“ (Lars und Thomas) gegenüber. Diese Partie fand ein würdiges Ende, in dem die Kebap-Tigers im 3. Satz 10:14 hinten lagen, aber noch 4 Matchbälle abwehren konnten und schließlich  16:14 gewannen. Mit 2/3 spektakulären Rettungstaten zeigte hier vor allem Fernando, dass man ein Spiel niemals zu früh aufgeben sollte. Den dritten Platz sicherten sich ebenfalls in einem spannenden Dreisatzmatch „die Könige“ mit einem Sieg über „die verrückten Laufspasten“.

Nach den körperlichen Anstrengungen erholten sich einige Teilnehmer noch in dem großen Erlebnisbad und der Saunalandschaft, bevor die meisten die Heimreise nach Dresden, Berlin, Leipzig oder woanders hin antraten.

Fotos des Turniers findet ihr hier: Doppelmeisterschaft 2016

und auf Facebook: Doppelmeisterschaft 2016